titlebild neu

Förderkonzept

Die NMS Mautern fördert und fordert ihre SchülerInnen auf drei Arten und versucht dadurch, den SchülerInnen ein solides Fundament für ihr Leben mitzugeben. Bei der Erarbeitung des Konzeptes wurde genau darauf geachtet, der Kernidee der Neuen Mittelschule gerecht zu werden:

  • Chancengerechtigkeit für jedes Kind
  • NMS als Leistungsschule
  • Entdecken und Fördern von Stärken und Talenten

Anhand der Grafik sehen Sie, mit welchen Schwerpunkten dieses Konzept umgesetzt wird:

Integrativer Förederunterricht:

Diese Art des Förderns findet wöchentlich 2 Unterrichtseinheiten in jedem Schularbeitenfach statt. Das bedeutet, dass in diesen 2 Einheiten 4 LehrerInnen für eine Schulstufe, das sind maximal 40 SchülerInnen, Verantwortlich sind und die Kinder in ihrem Lernen unterstützen.

Forder- und Begabtenschulung:


Die Neue Mittelschule in Mautern sieht sich als Leistungsschule. Das bedeutet, dass Jugendliche, die weiterführende Schulen anstreben, in der 7. und 8. Schulstufe besonders gefordert werden. Daher bieten wir in Mautern allen SchülerInnen der 7. Und 8. Schulstufe wöchentlich 2 Stunden Zusatzeinheiten in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Das Konzept ist einfach und auf Eigenverantwortung konzipiert. Mit den klingenden Namen Mathe Profi, Deutsch Inside, English Expert befinden sich immer eine Woche vor Anmeldung Listen an den eigens eingerichteten Infopoint. Dort tragen sich die SchülerInnen mit Namen, Klasse und Wissensgebiet ein. Die LehrerInnen haben somit den Überblick über Anzahl der SchülerInnen und Themen, die sie im Vorfeld aufbereiten können.

Schwerpunktfächer:


Die NMS Mautern bietet in der 7. und 8. Schulstufe 6 Schwerpunktfächer an:

Online: Vertiefung in informationstechnologischen Inhalten bis hin zum Schnneiden von Schulvideos und Radiosendungen, die ab dem Schuljahr 2017/18 im hauseigenen Studio angeboten werden. Radio Igel nennt sich das Radio als Lernform.

Onstage: Die Nms Mautern führt einen Musikschwerpunkt. Unsere SchülerInnen habe sehr viele Auftritte in der Region bei traditionellen Festen und auch jährlich 3 Veranstaltungen in der Schule. Da ist Bühnenerfahrung wichtig. Wir haben mit Frau Jasmin Österreicher eine sehr renomierte Lehrerin an der Schule, die die SchülerInnen diesbezüglich großartig vorbereitet.

Bewegend: Dieser sportliche Schwerpunkt setzt aif die Schiene Freizeitsport mit Blickwinkel auf talentierte SchülerInnen, die eventuell eine sportliche Ausbildung ins Auge fassen.

Kulinarische Weltreise: Unter diesem Titel werden interessierten SchülerInnen die Gaumenfreuden rund um den Globus vorgestellt und dazu gleichzeitig Kulturelles, Geografisches und Historisches besprochen.

Umwelt: Die Argumente Regionales und Gesundes stehen hier im Vordergrund. Dabei werden alle Möglichkeiten der Region genutzt. Die interessierten SchülerInnen begeben sich auf den Wilden Berg, mit dem die NMS Mautern eine enge Zusammenarbeit pflegt, besuchen die Familie Bachler, die eine Straußenfarm besitzt oder stellen selbst Kosmetik und Cremen her.

Leben im Raum: Jene SchülerInnen, die sich für Geometrie und Natrurwissenschaften besonders interessieren und/oder eine HTL oder eine andere technische Schule besuchen wollen, sind hier besonders gut aufgehoben. Um auch in den Schwerpunktfächern das fächerübergereifende Denken und die persönlichen Talente anzuregen und zu stärken, werden in dieser Gruppe immer wieder große Projekte, wie ein Gerätehaus oder eine Sitzbank für den Schulhof, entwicklet. Die SchülerInnen planen das Gebäude, organisieren Material und helfen beim Aufbau mit.

 

Neue Musik Mittelschule Mautern

note

Klostergasse 7a
8774 Mautern
Tel.: 03845 3112
Fax: 03845 3112-4
e-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Kontakt